zweifarbton Visuals

Ein Auszug aus den Visuals, dem visuellen Repertoire, des Projekts zweifarbton. Anhand der unten aufgeführten Musiktitel soll die Recherche und Konzeption der Clips erklärt werden.

Afrika Bambaataa & The Soulsonic Force

Afrika Bambaataa Zulu Warrior

Looking For The Perfect Beat, 1983

Als Warlord der berüchtigten New Yorker Gang, gewann Kevin Donovan bei einem  Schreibwett bewerb eine Reise nach Afrika. Die Menschen dort beeindruckten ihn so sehr, dass er beschloss mit der Gewalt zu brechen und eine Gemeinschaft in seiner Nachbarschaft zu gründen, als Alternative zur Kriminalität. Mittels Hip Hop lockte er die Kids aus den Gangs und gründete die Universal Zulu Nation, deren Gründer sich fortan Afrika Bambaataa nannte, nach dem Zulu Häuptling Bambatha, der häufig als Vorreiter der Anti-Apartheid-Bewegung zitiert wird. Die Farben der Organisation (Rot, Schwarz, Grün) sind der Pan-African Flag entnommen – Zeichen der Solidarität unter schwarzen Bevölkerungsgruppen weltweit.

Zulukrieger

Quelle Zulu, 1964, Kriegsfilm
Werkzeuge Premiere, After Effects, VC Twitch
Clips 2

Pyramiden

Quelle Eigenproduktion
Werkzeuge Blender, Photoshop, After Effects
Clips 5

Futura 2000 feat. The Clash

Futura 2000 Railways

The Escapades Of Futura 2000, 1982

Die Wurzeln von Futura 2000 liegen in der Subway von New York, wo er das Malen mit illegalen Graffitis begann. Neben den unverkennbaren Tags, waren es vor allem sein abstrakter Stil und die alienhaften Charakters, mit denen er sich von anderen Künstlern abhob. Style Wars ist eine mittlerweile legendäre Dokumentation über die Hip Hop Kultur, wobei der Fokus ganz klar auf Graffiti Kunst liegt. Die Trains waren die Leinwand, die Graffiti Künstler bevorzugten, denn der Zug fuhr ihre Kunstwerke schließlich durch die gesamte Stadt und das zum Nulltarif. Der Subway Linienplan diente demnach nicht nur Pendlern und Touristen zur Orientierung, sondern war die Karte zu einer riesigen Freiluftgalerie.

Characters

Quelle Futura 2000 Characters, Illustrati on (Found Footage)
Werkzeuge Illustrator, After Effects
Clipanzahl 2

Trains

Quelle Style Wars, 1983, Dokumentarfilm
Werkzeuge Premiere [1], After Effects [2] Clipanzahl 2

New York Subway

Quelle NYC Subway Guide, Vignelli Associates, 1972, Grafik
Werkzeuge Illustrator, After Effects, Trapcode Form
Clipanzahl 5

Leave a Reply

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

thirteen + 3 =